Nächster Termin:
Dienstag – 23.05.2017

Anmeldung geschlossen

Nachname
Vorname
Firma
Kuhn
Dagmar
Innovative Technologies Consulting
Hinck
Nicole
COLEACTION 4U
Hunger
Barbara
Axel Springer SE
Löwer
Henriette
Fa. Löwer Immobilien GbR
Unger
Giuliana
Cisco
Stephan
Carmen
Finanzmentoring
Lobuscher
Bianca
Robert Walters
Can
Sahra
Robert Walters
Zhang
Yixi
Cisco
Härtel
Karina
Natürlich in Form
Linke
Steffi
Liebe und Beziehungen - Coaching
Gause
Annette
BeBOMAG - Betriebliches Büro- & Organisationsmanagement Annette Gause
Debus
Claudia
KeyIdentity
Ettling
Daniela
Persona Service
Wolf
Annegert
AWaZKi
Frank
Martina
Martina Frank Coaching
Nolting
Brigitte
Brigitte Nolting
Nolting
Brigitte
Brigitte Nolting
Dörner
Heidrun
raumimpuls
Sedano
Nina
Die Ländersammlerin
Herrmann
Olga
Olga Herrmann
Brand
Kerstin
GVG Brand GmbH
Toomistu-Banani
Evelyn
Evelyn Toomistu Design
Wimhoff
Katalin
MLP AG
Grosmann
Gabi
GG - SchönGlücklichSein
Glockner
Susanne
SG Kosmetik und Lifestyle
Bartsch
Anna
Ganzheitliche Gesundheitsberatung
Baronner
Aruna Miriam
Make Life Better Projekt
Schmelter
Beate
SAP
Dittmann
Margarita
Artgroup
Meuer
Anna
Fotografie
Neubert
Brigitte
Art-Direction
Hajjibaba
Asmae
-
Schindler
Regina
Commerzbank
Scheig
Martina
Vodafone GmbH
Lilje
Laverne
Goldstyle
Klingler
Julia
Anwaltsbüro
Mahmoud
Magda
IRC Textilagentur
Sperling
Marina
Havas Media
Tishurova
Olga
Behlke Power Electronics GmbH
ANDEZION
ALMAZ
ivory cosmetics
Mölders
Stephanie
J.T. Ronnefeldt KG
Doerner
Heidrun
raumimpuls
Go top

Konzept

Das Selbstverständnis der Frauen wächst immer mehr. Diese Entwicklung kann man auch international beobachten. In der Geschäftswelt gib es gegenwärtig immer weniger Männerdomänen und diese Anzahl schwindet immer mehr. Frauen greifen nach Macht, nach Geld, nach Karrieren, nach gesellschaftlicher Anerkennung und das ist auch gut so!! Das Selbstbewusstsein der Frauen ist inzwischen derartig gestiegen, dass sie sich nicht mehr an Männern orientieren. Da Frauen anders miteinander kommunizieren und viel ungezwungener Kontakte knüpfen als die meisten Männer, sind Frauen für „Networking“ eigentlich prädestiniert.

Erfolgreiche Frauen haben dies längst erkannt, dass planvolles Netzwerken ein Motor für ihre Karriere ist, ein Generator für neue Ideen, Freude und Effizienz.

Schirmherrin

Dr. Johanna Höhl-Seibel

Bis 2014 leitete Dr. Johanna Höhl-Seibel Deutschlands älteste Apfelweinkelterei, die Kelterei Höhl in Hochstadt. Dann gründete sie mit Ihren Kindern zusammen eine eigene neue Gesellschaft, die sich ausschließlich mit den Spezialitäten POMP und DR. HÖHL´S BioEss, einem erstklassigen biologischen Apfelessig beschäftigt.

Nach dem BWL-Studium machte sich Johanna Höhl mit der Dissertation „Zweitmarken – ein entscheidungsorientierter Ansatz aus der Sicht des Markenartikelherstellers“ einen Namen. Die Dissertation erhielt den Preis des Deutschen Markenartikelverbands – Festredner: kein Geringerer als Franz-Josef Strauß. 1982 folgte die Promotion zum Dr. rer. pol. mit summa cum laude. Nach ersten beruflichen Stationen, z. B. bei Procter & Gamble, trat Johanna Höhl 1986 in das elterliche Unternehmen ein, wo sie für den Bereich Marketing und Vertrieb zuständig war. Neben ihrer beruflichen Arbeit prägen zahlreiche Engagements den Alltag der Mutter zweier Kinder: So ist sie jeweils stellvertretende Vorstandvorsitzende beim Hessischen Apfelweinverband und bei der Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen. Zu ihren Hobbys zählt neben den schönen Dingen des Lebens die Meta¬physik. Johanna Höhls Motto ist so pragmatisch wie lebensbejahend: „Ich kann, weil ich will, was ich muss.“

Go top
Close
Go top